• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

LITERATUR: Maximilian und Daniel in Front

24.05.2008

VECHTA Nach 2001 zum zweiten Mal haben die Teilnehmer am Landesentscheid Niedersachsen am vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgerichteten Vorlesewettbewerbes am Freitag, 23. Mai, im Vechtaer Museum Im Zeughaus gelesen. Die Mädchen und Jungen der Klassenstufe 6 an Gymnasien und Hauptschulen hatten sich durch Top-Leistungen auf Kreis- und Bezirksebene für diese von der Buchhandlung „Vatterodt“ (Vechta) organisierte Stufe qualifiziert.

Nachdem Bürgermeister Uwe Bartels (Pro Vechta) die Veranstaltung eröffnet hatte, trugen die Teilnehmer der fünfköpfigen Jury Passagen aus einem selbst gewählten Text vor. Anschließend standen als „ungeübter Text“ Auszüge aus dem Buch „Peter und die Sternenfänger“ von Dave Barry und Ridley Pearson auf dem Programm. Mittags servierte Museumsleiter Axel Fahl-Dreger Gegrilltes vom offenen Feuer aus der Museumsschmiede.

Am Ende fiel den Juroren das Votum schwer. In der Gruppe „Gymnasium“ siegte Maximilian Winkler (Barsinghausen), der für seine „Kür“ den Band „Schattenkinder von Margaret Haddix-Peterson ausgesucht hatte. In der Hauptschul-Wertung lag Daniel Zimbal (Werlte) in Front. Er hatte den Titel „Pollyanna – Ein Waisenkind in Amerika“ von Eleanor H. Porter gewählt. Wie ihre Mitbewerber erhielten Winkler und Zimbal, die Niedersachsen im Finale vom 24. bis 27. Juni in Frankfurt/Main vertreten, Urkunden und Lesegeschenke. Für die Gruppensiege gab es zusätzlich Büchergutscheine. Den Bundessiegern winken beispielsweise Plätze in der Jury 2009 sowie ein Auftritt in der „KIKA“-Sendung „quergelesen“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Informationen auch unter www.vorlesewettbewerb.de

Die Jugendlichen sollen dem Lesen auch weiterhin verbunden

bleiben

Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.