• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 40 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Nachwuchs stellt Können unter Beweis

12.02.2015

Vechta „Grüne Berufe sind voller Leben – Nachwuchs bringt frischen Wind“: Unter diesem Motto steht der Berufswettbewerb im Bereich Haus- und Landwirtschaft. Für die Organisation vor Ort zeichnen das Kreislandvolk Vechta, die Justus-von-Liebig-Schule als Austragungsort, die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und die Landjugend verantwortlich.

Zur Ausscheidung am Mittwoch, 11. Februar, traten 50 junge Frauen und Männer, Auszubildende und Fachschüler der Bereiche Hauswirtschaft und Landwirtschaft, an. Unter den Augen der Wertungsrichter, jeweils Meister ihres Faches, hatte sie praktische und theoretische Aufgaben in einem vorgegebenen Zeitrahmen zu lösen.

Kochen und reparieren

Dazu gehörte etwa in der Sparte Hauswirtschaft die Zubereitung eines Pastagerichts mit mehreren Soßen zum praktischen Teil, während es für die angehenden Landwirte galt einen defekten Stecker reparierten. Hinzu kamen berufstheoretische Fragen, wie die Bestimmung von Trockenprodukten, oder eine zehnminütige Präsentation, welche Vor- und Nachteile es birgt, wenn ein Auszubildender auf seinem Lehrbetrieb wohnt.

Nach der Auswertung aller Einzelergebnisse belegten Christine Meyer (Lohne), Susanne Kalkhoff (Bakum) und Lena Heckmann (Lohne) die Plätze eins bis drei bei den Hauswirtschafterinnen.

Lohn der Mühe

Unter den Landwirten in spe setzte sich Johannes Gerke (Bruchhausen-Vilsen), vor Lennart Scharze (Drentwede) und Fynn Johanning (Rehden) an die Spitze. Bei den Teamern Landwirtschaft siegten Tobias Grießl (Diepholz) und Lukas Lampe (Hüde-Evershorst). Die Spartenbesten fahren zum Landesentscheid Hauswirtschaft am 17. und 28. April in Rotenburg/Wümme sowie den Gebietsentscheid Landwirtschaft am 19. März in Aurich.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/vechta 
Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.