• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Partnerschaften und Austausch

12.08.2015

Vechta Vertreter von zwei Partneruniversitäten in Lateinamerika haben die Universität Vechta besucht, um Chancen für den Ausbau von Kooperationen auszuloten.

Beiderseitiges Interesse

Dr. Miguel Naranjo Toro, der Rektor der Universidad Tecnica del Norte (UTN) in Ibarra (Ecudaor) erörterte mit Universitätspräsidentin Prof. Marianne Assenmacher Möglichkeiten der erweiterten Zusammenarbeit im Bereich des Promotionsstudiums. Für 2016 steht, finanziert über die ERASMUS-Förderung der Europäischen Union (EU), der Aufenthalt von zwei UTN-Doktoranden in Vechta fest.

Gespräche zu den Themen Kompetenzentwicklung und Qualitätsmanagement in der Hochschulbildung führten Dr. Eduardo Emiro Rodriguez Ramirez von der Universidad die Antioquia in Medellin (Kolumbien) und Dr. Patricia Aguierre (UTN). Ihr Ansprechpartner in Vechta war Prof. Marco Rieckmann (Erziehungswissenschaften/Hochschuldidaktik). Rieckmann koordiniert die 2013 ins Leben gerufene Beziehungen mit den beiden Hochschulen in Ecuador und Kolumbien. Die Besuche gehörten zum Projekt „Competence-based Teaching and Learn in Higher Education“ (CASE). Das Programm fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

International

Aktuell, Stichtag war Ende Juli, unterhält die Universität Vechta Partnerschaften mit insgesamt 63 Universitäten in 31 Ländern. Eine weitere Internationalisierung ist laut Hochschulleitung geplant.


Mehr Informationen auch unter   www.uni-vechta.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.