• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Kolleg St. Thomas: Pater Andreas ist jetzt „Chef“

18.09.2014

Vechta Das Kolleg St. Thomas, ein Gymnasium des Dominikaner Ordens in Vechta, hat mit Pater Dr. Andreas Bordowski einen neuen Schulleiter. Die Einsetzung in die anspruchsvolle Aufgabe erfolgte am Mittwoch durch Pater Dr. Johannes Bunnenberg, Provinzial der Dominikerprovinz Teutonia aus Köln. „Ein Ordensmann als Schulleiter ist in unserem Orden etwas Besonderes“, erklärte der Provinzial vor mehr als 100 Gästen.

Nach einem Wortgottesdienst in der Dominikanerkirche in Füchtel begrüßte der stellvertretende Schulleiter Marc Brockmeyer die Gäste. Pater Johannes Bunnenberg verglich den Schulleiter mit einem Dirigenten und überreichte einen Taktstock und die offizielle Ernennungsurkunde, Christoph Schüring von der Landesschulbehörde verwies auf die gute Zusammenarbeit zwischen dem kirchlichen Gymnasium und der Schulbehörde. Er lobte die vielfältige Schulsituation in Vechta, in der das Kolleg St. Thomas mit mehr als 700 Schülern und 60 Lehrern eine wegweisende Stellung einnähmen.

Auch Professor Dr. Franz Bölsker, Leiter der Schulabteilung des Offizialats, bezeichnete das Kolleg als angesehenes und gefragtes Gymnasium. Erster Kreisrat Herbert Winkel ging auf die Zusammenarbeit zwischen den staatlichen und kirchlichen Gymnasien ein, Bürgermeister Helmut Gels hob die Tradition des Kollegs, das schon seit 112 Jahren in Vechta beheimatet und anerkannt sei, hervor. Gruß- und Willkommensworte an den neuen „Chef“ richteten auch Lehrer-, Eltern- und Schülervertreter Dirk Nost, Bernhard Konken und Fabio Maier.

Pater Andreas, wie der neuen Schulleiter kurz genannt wird, dankte dem Orden für das Vertrauen in ihn und versprach, seine neue Aufgabe, „stets mit einem hörenden Herzen“ zu erfüllen.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Blasorchester der Schule unter der Leitung von Blair Carmichael.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.