• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Flüchtlinge: Unterbringung mit Betreuung

04.07.2015

Vechta Ortstermin auf der Baustelle für das Vechtaer Flüchtlingswohnheim an der Oldenburger Straße. Dort informierte sich der Arbeitskreis Innenpolitik der CDU-Landtagsfraktion über das Projekt, dass bis zu 75 Personen Platz bietet und von einem heimischen Unternehmer errichtet wird (die NWZ  berichtete). Als Betreiber fungiert das Caritas Sozialwerk (CSW). Mit der Stadt Vechta besteht einen Betreibervertrag.

Am Donnerstag, 2. Juli, hatte die Gruppe in Hude Station gemacht. Für die Organisation der Rundreise zeichnet Ansgar Focke, flüchtlingspolitischer Sprecher der Christdemokraten in Hannover, verantwortlich. Er verwies darauf, dass die für die Kommunen in Niedersachsen errechneten Aufnahmezahlen wegen aktueller Entwicklungen um 20 Prozent übertroffen werden.

Stefan Menke (CSW Friesoythe) stellte die Pläne für Vechta vor. Dort wird auf den Faktor Betreuung, etwa bei der Erstorientierung, durch Hilfe bei Behördengängen oder bei der Vermittlung in Sprachkurse gesetzt. Weiter gelte es, die Flüchtlinge schnell in Arbeit zu bekommen. Als Ansprechpartner stehen zwei Sozialarbeiter und ein Hauswart zur Verfügung, der selbst aus Syrien stammt und als Dolmetscher einspringen kann. Sie sollen das CSW-Betreuungskonzept umsetzen. „Wir wollen den Menschen eine Möglichkeit bieten, ein Leben in Sicherheit führen zu können, auch wenn es nur auf Zeit ist“, so Menke.

Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.