• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Artist In Residence: Schleher kommt mit Schreibmaschine

11.02.2020

Vechta Wer in den kommenden Tagen bis zum 8. März in der Vechtaer Innenstadt von einer jungen Frau auf Europa angesprochen wird, hat die neue „Stadtschreiberin“ Larissa Schleher vor sich. Sie wurde von der Universität und der Stadt als „Artist in Residence“ ausgewählt. Die 26-Jährige wird das Thema „Vielfalt und Wandel-Europa in Vechta“ mittels Interviews mit Bürgern aufarbeiten, gleich mit der Schreibmaschine festhalten und den Gefragten einen Durchschlag ihres Berichts mitgeben. Schleher macht auch Fotos, diese werden dann in einer Ausstellung gezeigt.

Die neue Stadtschreiberin kommt aus Stuttgart, ist Dozentin an der Universität Hohenheim und seit ein paar Tagen in Vechta. Sie wurde von einer Jury aus Vertretern der Uni und der Stadt nach einer Ausschreibung ausgewählt, wie Katharina Genn-Blümlein bei der Vorstellung der Künstlerin erklärte. Schleher sitzt an verschiedenen Orten Vechtas, die teilweise vorher in ihrem Blog bekannt gegeben werden. Am heutigen Dienstagnachmittag wird sie in der „Gefängniszelle“ im Museum im Zeughaus anzutreffen sein.

Larissa Schleher hat Wirtschaftswissenschaften, Theologie und Germanistik in Stuttgart studiert. Für ihre literarischen Arbeiten wurde sie vielfach ausgezeichnet: unter anderem mit dem Lyrik-Preis des Deutschlandfunks und dem StoryApp-Preis des Münchner Kurzgenschichtenwettbewerbs.

Das im März 2014 gestartete Programm „Artist in Residence“ von Stadt und Universität Vechta bietet Künstlerinnen und Künstlern aus verschiedenen Fachrichtungen die Möglichkeit, mit Hilfe eines Stipendiums einige Wochen in Vechta zu leben, künstlerisch zu arbeiten und Menschen der Region kennenzulernen.


Der Blog der Stadtschreiberin unter   www.air-vechta.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.