• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Freude über kulturelle Vielfalt

21.09.2019

Vechta Das International Office der Universität Vechta hat jetzt die neuen internationalen Austauschstudierenden für das Wintersemester 2019/2020 begrüßt. Prof. Dr. Burghart Schmidt, Präsident der Universität, sprach die Grußworte. Er drückte im Namen der gesamten Universität seine Freude darüber aus, dass der Campus erneut durch so viele unterschiedliche Nationalitäten und eine kulturelle Vielfalt bereichert wird. „Nutzen Sie die Chancen der Vielfalt auf unserem Campus und suchen Sie Kontakt sowohl zu anderen Austauschstudierenden wie auch zu Vechtaer Studierenden. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen“, so Schmidt.

Insgesamt werden nächstes Semester 85 Austauschstudierende in Vechta studieren. Zur Begrüßung wurden 60 neue Austauschstudierende eingeladen, 25 Studierende haben ihren Aufenthalt um ein zweites oder drittes Semester verlängert.

Los geht es mit dem zweiwöchigem Smoother Start Programm (SSP), es soll den Neuankömmlingen den Einstieg am Campus Vechta erleichtern. Es umfasst eine Einführung in den Studienstandort Vechta und allgemeine Informationen zum Studieren in Deutschland. Hinzu kommt die Erledigung der zahlreichen Formalitäten, ein vorbereitender Deutschkursus und ein interkulturelles Training.

Die neuen Austauschstudierenden werden von studentischen Mentoren aus Vechta betreut, die sich ehrenamtlich engagieren. Sie bieten den neuen internationalen Studierenden erste Kontakte zu heimischen Studierenden und fungieren als persönliche Ansprechpartner, die bei Hürden des Alltags in der neuen Umgebung helfend zur Seite stehen.

Die 60 neuen Austauschstudierenden stammen in diesem Semester aus Ägypten, Albanien, China, Ecuador, Kamerun, Kolumbien, Russland, Kosovo, Litauen, Ukraine, Südkorea, Türkei und aus Italien.

Der Großteil der Studierenden hat Germanistik oder Anglistik gewählt, aber auch andere Fächer wie Politik- und Kulturwissenschaften sind vertreten.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.