• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Masterstudium neu ausgerichtet

03.12.2019

Vechta Unter neuem Namen und mit neuer Ausrichtung bietet die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) Vechta/Diepholz ab dem kommenden Jahr den betriebswirtschaftlichen dualen Masterstudiengang Betriebswirtschaft und Management an. Das teilt die Hochschule nun mit. „Der Fokus soll dann noch mehr auf Forschungsmethoden und auf IT-basierter Unternehmensführung liegen“, sagt PHWT-Präsident Prof. Dr. Ludger Bölke. Damit sollen die aktuellen Entwicklungen in diesen Bereichen noch stärker berücksichtigt werden.

Auch gibt es ein neues Projekt, das sich i-Pad-Kursus nennt und ebenfalls zu dieser Ausrichtung passe. Es wird von Prof. Dr. Andreas Eiselt geleitet. Dabei werde der Masterjahrgang in Vechta mit personalisierten Tablets ausgestattet. Sie sollen das eigenständige, entdeckende Lernen fördern: Ab dem Jahrgang 2020 erhält jeder Studierende ein i–Pad für die gesamte Studiendauer.

Die Neugestaltung des Masterstudiengangs kommt bei den Studierenden gut an. Denise Ilenburg, die im dualen Studium beim Fahrradhersteller Derby Cycle in Cloppenburg beschäftigt ist, freut sich, „noch mehr zukunftsweisenden Input zu erhalten“. Sie ist im Vertriebsinnendienst tätig, wo der digitale Wandel schon deutlich Einzug gehalten hat. „Ich kann aus dem Studium viel für die Vertriebsarbeit mitnehmen.“

Die gebürtige Ibbenbürenerin hatte an der Universität Passau Kulturwirtschaft studiert und wechselte dann an die PHWT, „weil ich ein solches Masterstudium ohne Vollzeitpräsenz sonst kaum gefunden habe“, sagt die 25-Jährige. Da habe sie sich dann ganz bewusst für „die überschaubare PHWT mit ihrer familiären Atmosphäre“ entschieden.

Dorothea Peschke aus Visbek arbeitet bei der EW Group (Visbek/Agrarbusiness), die ihr das Master-Studium ans Herz gelegt habe. Und sie musste nicht lange überlegen: „Es ist toll, durch die Kombination aus Studium und Beruf eine Menge Praxiserfahrung sammeln zu können.“ Das im Studium Gelernte könne sie als Controllerin im Unternehmen oft direkt umsetzen.

Der neu formierte Masterstudiengang dauert zwei Jahre (vier Semester) und schließt danach mit der Masterarbeit und dem Grad Master of Arts ab. Start ist im Januar. Bewerben können sich zum Beispiel Absolventen eines betriebswirtschaftlichen oder eines fachlich eng verwandten Studienganges, die ihre Fach- und Methodenkompetenzen erweitern möchten und verantwortungsvolle Positionen in einem Unternehmen anstreben.


     www.phwt.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.