• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto fährt in Menschenmenge bei  Rosenmontagsumzug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Entwicklungen Im Liveblog
Auto fährt in Menschenmenge bei Rosenmontagsumzug

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Zwei Konzerte nach Eckernförde-Freizeit

11.10.2019

Vechta /Eckernförde Bereits zum 23. Mal ist die Kreismusikschule Vechta (KMS) mit Schülerinnen und Schülern aus dem ganzen Landkreis an die Ostsee nach Eckernförde gefahren. Die 17 Lehrkräfte, die bereits im Frühjahr ein vielseitiges Angebot mit rund 30 Workshops zusammengestellt haben, probten in der Jugendherberge fleißig mit 130 Mädchen und Jungen für die Konzerte zum Abschluss der Freizeit am Samstag, 12. Oktober, in der Europahalle in Vechta. Ab 15.30 Uhr sind unverstärkte und klassische Beiträge zu hören, ab 18 Uhr verstärkte Beiträge aus dem Jazz-Rock-Pop-Bereich. Zwischen 14 und 18 Uhr ist die Cafeteria geöffnet.

Die Herberge und vor allem das Team um die Herbergseltern Monika und Holger Lüthi sind ein ganz wesentliches Argument für den erneuten Aufenthalt in Eckernförde. Die Verantwortlichen der KMS, Rainer Wördemann und Fritze Winnacker, sind mittlerweile mit Holger Lüthi befreundet. Zusätzlich spielt natürlich das intensive gemeinsame Musizieren und das Kennenlernen von Mitmusikern und Musikerinnen eine gewichtige Rolle für eine solche Freizeit. In Eckernförde kommen Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Landkreis zusammen, und es werden Freundschaften geschlossen, die ohne die Freizeit keine Chance gehabt hätten. Auch viele Ensembles und Bands haben ihren Ursprung der Eckernförde-Freizeit zu verdanken.

In den Workshops wird von Kammermusik über Gitarrenensemble, Folkgruppen, Chor, Bigband, Orchester und Rockband ein abwechslungsreiches Programm geboten. Als Ausgleich zum mehrstündigen Musizieren werden insbesondere für die jüngeren Teilnehmer Spielturniere, Besuche im Schwimmbad und mehr angeboten.

Die beiden Konzerte am Samstag bilden die große Bandbreite des Angebotes eindrucksvoll ab und Musikliebhaber unterschiedlichster Genres erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag. Der Eintritt ist frei.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.