• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Figurentheater-Tage: „Ein Pferd namens Verd“ trabt durchs Museum

14.02.2019

Vechta Iris Keller, die fünfte „Artist in Residence“ der Stadt Vechta (2018), kehrt am Sonntag, 17. Februar, im Rahmen der Figurentheater-Tage im Museum im Zeughaus nach Vechta zurück. Sie stellt dort für alle großen und kleinen Figurentheater-Fans ab vier Jahren ihr Stück „Ein Pferd namens Verd“ vor, das sie während ihres Aufenthalts in Vechta entwickelt hat. Somit stattet auch „Verd“ der Stadt Vechta mal wieder einen Besuch ab.

„Hallo, ich bin ein sehr kleines Pferd, aber Ihr könnt mich einfach „Verd“ nennen. Ich sage immer: Wenn Verd eine Reise tut, dann kann es was erzählen. Vor allem weil ich sehr klein bin und die Welt sehr groß ist. Da kann ein Tisch, ein Stuhl oder eine Treppe schon ein richtig großes Hindernis werden. Ich erzähle Euch von meinen Abenteuern. Und wie man es schafft, dabei nicht unterzugehen“: Iris Keller weiß, wie man kleine und große Freunde des Figurentheaters anspricht. Sechs Wochen war die studierte Figurenspielerin mit ihrem „Verd“ in Vechta unterwegs. Dabei ist eine Geschichte entstanden über einen Herzenswunsch und Begegnungen, die einem den Weg zeigen: Verd macht Mut, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

Die Vorführung ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Karten sind zum Preis von fünf Euro ausschließlich am Veranstaltungstag ab 14 Uhr an der Tageskasse im Museum im Zeughaus in Vechta erhältlich. Die Aufführung beginnt um 15 Uhr.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.