• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Freizeit: Vechtaer Fahrradweg freigegeben

30.05.2020

Vechta Für Radfahrer ist eine neue attraktive Wegeverbindung in Vechta entstanden. Die Stadt Vechta hat entlang des alten Bahndamms zwischen dem Kreisverkehr Falkenrotter Straße und der Buchholzstraße einen Radweg angelegt. Diesen hat Bürgermeister Kristian Kater am Mittwoch gemeinsam mit seinem Vorgänger Helmut Gels und den Vorsitzenden der Ratsfraktionen offiziell freigegeben.

„Das ist eine schöne Strecke, die viele Radfahrer nutzen werden“, sagt Bürgermeister Kater. „Der Abschnitt ergänzt unser Radwegenetz, das immer weiter ausgebaut wird und Vechta zu einer attraktiven Fahrradstadt macht.“

Der Radweg führt auf einer Länge von 1,3 Kilometern durch einen Grüngürtel. Für die sichere – und einzige – Überquerung einer Straße auf diesem Abschnitt wurde die Fahrbahn der Schweriner Straße verengt, wo sich die Wege von Autofahrern und Radfahrern kreuzen.

Durch den ansprechenden Wegeverlauf wird zusätzlich das Freizeitrouten- und Radwanderwegenetz gefördert. Der Radweg startet am Knotenpunkt 61 des Radwandernetzes der Ausflugsregion des Nordkreises Vechta und ergänzt das bestehende System optimal.

Auf der neuen Buchholzstraße werden Radfahrer jetzt auf Schutzstreifen geführt. Die Fahrbahn war zwischen der Kreuzung Stoppelmarkt und der Abzweigung Rieden saniert und bis zum alten Bahndamm, wo der neue Radweg beginnt, verbreitert worden. An beiden Seiten der Buchholzstraße wurden Schutzstreifen für Radfahrer geschaffen. An der neuen Ampelkreuzung Oldenburger Straße entstanden zudem Aufstellflächen, die dem Radverkehrskonzept der Stadt Vechta entsprechen.

Somit wurde auch die Verbindung zwischen Vechta und Langförden für Radfahrer insgesamt verbessert und attraktiver gestaltet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.