• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Fridays For Future: Vechtaer streiken heute für Klimaschutz

19.09.2019

Vechta Die Akteure von „Fridays for Future“ haben zu einem globalen Aktionstag aufgerufen. Heute, Freitag, 20. September, sollen sich neben den Schülern diesmal auch Studenten, Auszubildende und Berufstätige beteiligen. Auch in Vechta findet auf dem Europaplatz ab 12 Uhr eine entsprechende Großveranstaltung statt.

Organisiert wurde diese vor allem von den Schülervertretungen des Kolleg St. Thomas, der Liebfrauenschule sowie des Gymnasiums Antonianum. Weitere Schulen aus der Stadt und dem Kreis beteiligen sich daran, und auch weitere Institutionen und Akteure rufen zur Teilnahme auf. Weitere Aufrufe gibt es in vielen weiteren Städten des Oldenburger Landes.

Der BDKJ und seine Mitgliedsverbände rufen gemeinsam mit dem Kolpingwerk Land Oldenburg, der KAB und der Jungen Gemeinschaft zur Teilnahme am globalen Aktionstag unter dem Hashtag „Allefürsklima“ und an der entsprechenden Großveranstaltung in Vechta auf. Weitere teilnehmende Städte im Oldenburger Land sind zum Beispiel Cloppenburg, Oldenburg, Delmenhorst und Wilhelmshaven. Weitere teilnehmende Orte in unmittelbarer Nähe sind zu finden unter „www.klima-streik.org“.

Für die katholischen Jugend- und Erwachsenenverbände sei die Verantwortung für die Schöpfung eine Herzensangelegenheit und ganz wesentlicher Teil des Selbstverständnisses, heißt es. Gemeinsam mit vielen Menschen ein Zeichen dafür zu setzen, könne dabei ein Ausdruck der Übernahme dieser Verantwortung sein.

Die Organisatoren freuen sich darauf und rufen dazu auf, sich mit möglichst vielen am 20. September einzusetzen. Mehr Infos zu diesem globalen Aktionstag gibt es im Internet unter


  www.fridaysforfuture.de/allefuersklima 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.