• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Jubiläum: Mechtild Pille seit 25 Jahren im pastoralen Dienst

19.01.2019

Vechta Für 25 Jahre treuen Dienst dankten Weihbischof Wilfried Theising und Monsignore Bernd Winter jetzt Mechtild Pille. Ihren Dienst als Pastoralreferentin in der Steinfelder Pfarrei St. Johannes Baptist hatte sie zum 1. Januar 1994 angetreten.

Mechtild Pille wurde 1963 auf dem elterlichen Hof in Ihorst in Holdorf geboren. Nach der Mittleren Reife wollte sie eigentlich Erzieherin werden. Da sie aber keinen Ausbildungsplatz im Marienhain Vechta bekam, besuchte sie für zwei Jahre eine Fachschule der Schwestern Unserer Lieben Frau in Mönchengladbach. Ihr Anerkennungsjahr absolvierte sie im Kindergarten Holdorf.

1983 überredete sie der damalige Leiter der Abteilung Seelsorge im Bischöflich Münsterschen Offizialat, Pfarrer Konrad Drees, für drei Jahre die Fachschule für Gemeindedienst in Hildesheim zu besuchen. 1986 nahm Pille dann ihre Arbeit als pastorale Mitarbeiterin in Barßel auf und begann ein Jahr später dort ihr Anerkennungsjahr.

1988 wurde Pille Pastoralassistentin in Lohne und 1994 Pastoralreferentin in Steinfeld. 2007 wechselte sie als Referentin für Frauenseelsorge und die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) im Landesverband Oldenburg zum Bischöflich Münsterschen Offizialat.

Die kfd verdanke ihr seitdem viel, sagte Winter in seiner Laudatio im Kreise ihrer Arbeitskollegen. Sie habe viel Energie und Geduld in die Begleitung des Verbandes investiert. Zudem hätten viele Frauen von ihrer fachlichen Kompetenz und angenehmen Art profitiert. „Ihre Arbeit hat Ihnen eine hohe Anerkennung und Wertschätzung bei vielen eingebracht“, bescheinigte Winter der Jubilarin.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.