• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Wahlbeteiligung fällt auf 8,55 Prozent

17.11.2018

Vechta Das Offizialat in Vechta hat jetzt die Ergebnisse der Kirchenausschusswahlen der katholischen Gemeinden im Oldenburger Land vom vergangenen Wochenende veröffentlicht. Mehr als 400 Kandidaten wurden in 39 Kirchengemeinden gewählt. Wahlberechtigt waren alle Katholiken ab dem 16. Lebensjahr, von 233 992 Wahlberechtigten gingen 19 993 zu den Urnen. Damit lag die durchschnittliche Wahlbeteiligung bei 8,55 Prozent. Vor vier Jahren hatte sie 8,75 Prozent betragen.

„Wir hätten uns natürlich gerne eine höhere Wahlbeteiligung gewünscht“, kommentierte Weihbischof Wilfried Theising die Wahl. „Doch wir freuen uns über jedes Gemeindemitglied, das zur Wahl kommt und somit den Kandidaten ein Votum gibt. In die Kirchenausschüsse sind jetzt viele fähige Personen gewählt worden, die eine hohe Verantwortung tragen. Ich bin mir sicher, dass sie sich in den nächsten vier Jahren mit guten Ideen, mit ihren Begabungen und Kompetenzen in die Entwicklungen ihrer Kirchengemeinden einbringen werden“, sagte Theising.

Spitzenreiter waren diesmal die Kirchengemeinden in Molbergen (20,84 Prozent) und auf Wangerooge (19,05). Dicht auf den Fersen liegen ihnen Bösel (18,44), Cappeln (18,12) und Löningen (16,49). In einzelnen Kirchdörfern lagen die Ergebnisse noch höher. Ganz oben steht hier Schwichteler mit 48 Prozent. Doch auch Ortschaften wie Nikolausdorf (30,7), Thüle (30,5), Falkenberg (27,7) und Elsten (27) verzeichnen beachtliche Wahlergebnisse.

In Großgemeinden mit mehr als 10 000 Mitgliedern wie Cloppenburg (7,49 Prozent), Damme (7,65), Delmenhorst (3,69), Vechta (4,72), Lohne (6,03) und St. Willehad Oldenburg (2,32) lag die Wahlbeteiligung unter dem Durchschnitt des Offizialatsbezirks Oldenburg.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.