• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Konzerte: „OrgelSommer“ in der Vechtaer Klosterkirche

05.08.2017

Vechta Auch in diesem Jahr stellt die Woehl-Orgel in der Klosterkirche am Franziskanerplatz in Vechta ihre Vielseitigkeit in den Konzerten des „OrgelSommers“ unter Beweis. An den kommenden Sonntagen präsentieren Künstler aus der Region Orgelmusik in unterschiedlichsten Formen und Stilen.

Den Auftakt macht am 6. August um 18 Uhr Natalia Gvozdkova. Sie hat in Russland und Deutschland studiert und Meisterkurse bei zahlreichen bedeutenden Organisten absolviert. Seit 2014 ist sie Kantorin an der historischen Orgel in Berne und Orgelsachverständige der Oldenburgischen Landeskirche. Sie spielt bei ihrem Konzert deutsche Orgelmusik aus dem 18. und 19. Jahrhundert. In ihrem Programm finden sich neben bekannten Namen wie Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann auch weniger bekannte wie Johann Gottfried Müthel und Christian Heinrich Rinck, die aber durchaus eine Entdeckung sein können.

Am 13. August folgt Johannes Kirchberg, der nach Studien in Dortmund, Mainz und Kassel und mehreren beruflichen Stationen Kantor für den Kirchenkreis Wesermarsch in Blexen ist. Er stellt die beiden großen Orgelkomponisten Johann Sebastian Bach und Max Reger gegenüber.

Den „OrgelSommer“ beschließen wird am 20. August Udo Honnigfort. Er hat seinem Studium der Kirchenmusik in Dortmund und Detmold spezielle Orgelstudien in Amsterdam angefügt und ist seit zwei Jahrzehnten Kantor an St. Marien in Delmenhorst, wo er die dortige gute kirchenmusikalische Tradition pflegt und weiterentwickelt. Schwerpunkte seines Konzerts werden mit B-A-C-H von Franz Liszt und Final op. 21 von César Franck große sinfonische Orgelwerke sein.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.