• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

„Krisen“ auf dem Podium

14.06.2018

Vechta Noch bis zum Freitag, 15. Juni, feiert die Universität Vechta die Internationale Woche. 31 Gäste aus aller Welt gestalten mit Vechtaer Kollegen Lehrveranstaltungen, Vorträge, Workshops und Diskussionen.

Eine Sonderveranstaltung der Woche steht unter dem Motto „Aktuelle Demokratiekrisen in Lateinamerika“. Am heutigen Donnerstag laden Prof. Dr. Gustavo Leyva Martínez (Mexiko) und Dr. Henrique Menezes (Brasilien) mit ihren Vechtaer Kollegen, dem Kulturwissenschaftler Dr. Oliver Kozlarek und dem Soziologen Dr. Stephan Sandkötter, zur Podiumsdiskussion: „Auf der Suche nach Auswegen aus der Krise“. Die Diskussion wird in erster Linie Mexiko und Brasilien fokussieren, aber auch andere lateinamerikanische Länder streifen.

Beginn ist um 18 Uhr im Raum N02. Die Veranstaltung ist öffentlich, alle Interessierten sind herzlich eingeladen.


     www.uni-vechta.de/internationales 
Peter Linkert
Redaktionsleitung Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2800

Weitere Nachrichten:

Universität Vechta

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.