• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Kultur: Figurentheater zeigt Märchen und das pure Leben

28.01.2019

Vechta Spannung, Spaß, Drama, Neurosen, Märchen und das pure Leben: Beinahe die gesamte Bandbreite des menschlichen Lebens können Jung und Alt wieder bei den diesjährigen Figurentheater-Tagen im Museum Vechta erleben. Das Museumsteam hat erneut gemeinsam mit Monika und Rainer Pfeiffer ein vielfältiges und unterhaltsames Programm für kleine und große Figurentheater-Freunde zusammengestellt. Vier bekannte und renommierte Bühnen werden im Februar im Rahmen der Figurentheater-Tage ihre Stücke im Museum im Zeughaus präsentieren.

Junge und jung gebliebene Figurentheater-Fans ab vier Jahren können sich die Darstellungen der Märchen „Aschenputtel“ und „Die Bremer Stadtmusikanten“ sowie die Stücke „Piggeldy und Frederick“ und die Geschichte „Ein Pferd namens Verd“ anschauen. Die Vorführungen der Kinderstücke beginnen jeweils an den Sonntagen im Februar um 15 Uhr im Museum im Zeughaus. Der Verkauf der Eintrittskarten für diese Veranstaltungen erfolgt zum Preis von fünf Euro an der Tageskasse im Museum.

An zwei Abenden gibt es zudem wieder unterhaltsame Aufführungen für Erwachsene. Am 8. Februar spielt das Theater „Es war einmal“ das Stück „Erinnerungen einer alten Dame“. Am 22. Februar folgt die Aufführung „Schöner Leiden – eine Couch packt aus“, präsentiert vom Theater „Maskotte“. Die beiden Abendvorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr im Museum im Zeughaus. Eintrittskarten für diese beiden Veranstaltungen sind bereits jetzt zum Preis von zwölf Euro im Museum im Zeughaus und bei der Buchhandlung Vatterodt in Vechta erhältlich. Weitere Informationen zu den Stücken gibt es im Internet.


     www.museum-vechta.de 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.