• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Lohner Bürgermeister Tritt An: Tobias Gerdesmeyer will Landrat in Vechta werden

10.09.2020

Vechta /Lohne Lohnes Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer (46) tritt als Kandidat für die Landratswahl 2021 an. Das wurde am Mittwochmorgen bekannt.

„Nicht zuletzt aufgrund ermunternder Äußerungen habe ich mich dazu entschlossen, mich innerhalb meiner Partei, der CDU, als Kandidat für das Landratsamt zur Verfügung zu stellen“, heißt es in einer Erklärung Gerdesmeyers. „Wir leben in einer dynamischen und innovativen Region mit tollen Menschen. Und ich würde gerne dabei mithelfen, gemeinsam mit ihnen gute Lösungen bei wichtigen Zukunftsfragen zu erarbeiten.“

Der Lohner Gerdesmeyer studierte von 1994 bis 1999 Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein 1. Staatsexamen legte er am Justizprüfungsamt des Oberlandesgerichtes Hamm ab, Referendar war er in Osnabrück, Oldenburg und Vechta. Bei seinem 2. Staatsexamen war er in Hannover. Im Bezirk des Landgerichtes Oldenburg war er Zivil-, Strafrichter und Staatsanwalt.

Seit 2008 war er Leitender Städtischer Direktor von Lohne sowie stellvertretender Bürgermeister von Hans-Georg Niesel. Im Januar 2012 tart Gerdesmeyer die Nachfolge von Niesel an. Die Bürgermeisterwahl 2011 hatte er mit 68,71 Prozent der Stimmen bei nur einem Gegenkandidaten gewonnen. Mit 89,15 Prozent der Stimmen wurde Gerdesmeyer im Mai 2019 wiedergewählt.

„Ich möchte mich für einen modernen, toleranten und technologiefreundlichen Landkreis Vechta einsetzen, in dem sich ,Südoldenburger Poahlbürger’ und neu Hinzugezogene, egal welcher Herkunft, gleichermaßen wohlfühlen. Außerdem wünsche ich mir, dass wir zusammen mit dem Landkreis Cloppenburg ein starkes Oldenburger Münsterland bilden“, so Gerdesmeyer weiter.

Herbert Winkel hatte vor einigen Tagen bekannt gemacht, dass er nicht noch einmal für das Amt kandidiert. Winkel war 2014 mit über 80 Prozent der Stimmen zum Landrat gewählt worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.