• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Marienhospital In Vechta: Neue Kinderklinik kostet 10,3 Millionen

29.05.2020

Vechta In den kommenden Tagen nimmt die neugebaute Kinderklinik am Marienhospital in Vechta ihren Betrieb auf. Die neue 1933 Quadratmeter große Klinik löst die vor 30 Jahren errichtete Kinderklinik ab.

In den Neubau wurden 10,3 Millionen Euro investiert, wie die Geschäftsführer Ulrich Pelster, Alois Muhle und Chefarzt Dr. Christian Denne bei der Vorstellung erklärten. In der Vechtaer Kinderklinik werden jährlich rund 50 Neugeborene, die unter 1500 Gramm wiegen, sowie 3300 Kinder stationär und 9000 ambulant behandelt. Wie der geschäftsführende Chefarzt erklärte, ist die Klinik auf einem qualitativ höchsten Standard eingerichtet. „Mit neuen Beatmungsgeräten und Monitoring-Einheiten auf der Überwachungsstation entspricht sie den modernsten medizinischen Standards“, so Chefarzt Denne.

„Es ist uns wichtig, an den Standorten Vechta und Lohne ein hohes medizinisches Versorgungsniveau zu bieten, trotz der laufenden Planung zum Bau eines neuen Zentralklinikums“, betonte Pelster. Er dankte dem Sozialministerium, aber auch dem Landkreis und der Stadt Vechta für ihre finanzielle Unterstützung. Ein Dank galt aber auch den 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die während der Umbauphase trotz Einschränkungen die hohe Qualität der Versorgung sicherstellten.

Die Klinik hat 24 Ein-und Zweibettzimmer und bietet jeweils auch reichlich Platz für die Begleiter der Kinder. Die neueste Technik wurde dabei nicht vergessen. „Das hat schon Hotel-Charakter“, so Geschäftsführer Muhle. Alle Zimmer sind mit Badezimmern ausgestattet und sind wesentlich größer als in der „alten Klinik“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.