• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

„Es ist nie zu spät für eine handwerkliche Ausbildung“

06.11.2020

Vechta /Oldenburg Im Kammerbezirk Oldenburg haben in diesem Jahr 2678 Menschen eine handwerkliche Ausbildung begonnen. Im Ausbildungsberuf Augenoptiker sind es 48, darunter 39 Frauen und neun Männer, teilt Torsten Heidemann, Sprecher der Handwerkskammer Oldenburg (HWK), auf Nachfrage mit. Die meisten Azubis seien zwischen 18 und 23 Jahre alt, wenn sie ihre Ausbildung beginnen, so Heidemann.

Dass eine Ausbildung in dem Alter von Cornelia Grote, also mit 53 Jahren, begonnen werde, sei schon ungewöhnlich und zeige, dass es nie zu spät sei, eine handwerkliche Ausbildung zu beginnen, sagt Kai Vensler, Geschäftsbereichsleiter Berufsbildung der HWK. In den vergangenen Jahren habe es immer wieder Auszubildende gegeben, die sich nach Jahren oder Jahrzehnten für ihren „Traumberuf“ neu entschieden hätten und ihn mit Freunde ausüben würden. „Als Handwerkskammer freuen wir uns über jeden neuen Auszubildenden, der den Weg ins Handwerk gefunden hat“, sagt Kai Vensler.

Als „spannend“ empfand auch Katharina Siemer, Augenoptikermeisterin und Inhaberin des Geschäfts Opticus in Vechta, die Bewerbung von Cornelia Grote. „Der Vorteil einer älteren Auszubildenden ist ihr perfektes Kundenauftreten“, sagt die 55-Jährige. Einen Nachteil sehe sie nicht – wenn überhaupt, stelle die Berufsschule eine Schwierigkeit dar. Aber: „Man kann ja auch mit 50 Jahren noch etwas lernen – es gibt Menschen, die wollen immer weiter.“

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Ellen Kranz Reporterin / Reportage-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2051
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.