• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Streit Mit Bredo-Werft
Verteidigungsministerium will Gorch-Fock-Urteil kippen

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Wilms präsentiert ihr Kunstwerk

04.05.2019

Vechta 138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, 118 Collagen, elf Workshops und ein Gesamtkunstwerk mit einer Fläche von 61,5 Quadratmetern: Das ist die Zusammenfassung des stadtweiten Kunstprojekts „Jeder Schnipsel zählt“. Am 8. Mai präsentiert Artist in Residence Wiebke Wilms um 11 Uhr ihr Kunstwerk im Vechtaer Rathaus und enthüllt es gemeinsam mit Bürgermeister Helmut Gels und Universitätspräsident Prof. Dr. Burghart Schmidt.

Rahmenthema der Arbeit der diesjährigen Artist in Residence war „Vielfalt und Wandel – Eine Stadt im MITeinander.“ Miteinander entstanden auch die Collagen, teilweise arbeiteten die Teilnehmer paarweise oder in Kleingruppen. Wilms leitete dabei an und gab Tipps. Manche Collagen sind auf der Rückseite mit Erläuterungen versehen, die das Entstehen ausdrücken, andere Workshopteilnehmer haben darauf verzichtet. Einige hat Wiebke Wilms in ihrem Projektblog zitiert, in dem sie regelmäßig die Collagen eingestellt hat.

Die mehr als 100 Collagen hat Wilms nach ihrem Aufenthalt im März in Vechta digitalisiert, um daraus das Gesamtkunstwerk zu schaffen. Alle Teilnehmer erhalten die Originale zurück und bekommen die digitalisierten Fassungen zur eigenen Verwendung zur Verfügung gestellt.

Alle Interessierten sind zur Enthüllung des Kunstwerks eingeladen. Zeitgleich entsteht ein Künstlerbuch zum Projekt, das voraussichtlich ab Juni bei der Buchhandlung Vatterodt zum Preis von 12 Euro erworben werden kann.

An „Jeder Schnipsel zählt“ haben teilgenommen: Kirche am Campus und Universität Vechta, Alexanderschule und Martin-Luther-Grundschule, Andreaswerk: Erich Kästner-Schule und SAM, JVA für Frauen, Liebfrauenschule, Pro Vita Seniorenresidenz, Moin Vechta Stadtmarketing Verein, Offener Workshop im Café Kaffeerausch, Christophorusschule und Projekt „Findus“.


     www.air-vechta.de/blog/wiebke-wilms/ 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.