• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Wunschdenken und Wirklichkeit

27.10.2017

Vechta „Du bist, was du isst.“ Mit diesem Zitat des Philosophen Ludwig Feuerbach hat Vechtas Erster Kreisrat Hartmut Heinen am Donnerstagmorgen mehr als 80 Teilnehmer zum Fachtag „Ernährung in Kitas und Schulen – Wunsch und Wirklichkeit“ im Gymnasium Antonianum Vechta (GAV) begrüßt.

Die Vertreter von Kindertagesstätten (Kitas), Schulen, Caterern und Behörden waren einer Einladung der Gesundheitsregion Vechta gefolgt. Sie sprachen über die Bedeutung von richtigem Essen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Angesichts des wachsenden Anteils von Ganztagsschulangeboten im Kreisgebiet galt das besondere Augenmerk der Mittagsverpflegung, wie sie in den Mensen vor Ort angeboten wird.

Dazu gab es Referate, die sich etwa mit den Ergebnissen einer Telefonbefragung zur Verpflegung in Schulen und Kitas oder mit Möglichkeiten und Grenzen aus Sicht der Anbieter auseinandersetzten. Die Referenten versuchten, Antworten auf ein breites Spektrum von Fragen zu geben. Es reichte von der Lebensmittelhygiene bis zu den Vorlieben von Kindern und Jugendlichen. Im Hintergrund stand die Notwendigkeit, auf eine ausgewogene Kost zu achten und dabei als Anbieter wirtschaftlich zu arbeiten.

Neben einer von Britta Kenter (Landesvereinigung für Gesundheit&Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen) moderierten Vortrags- und Diskussionsfolge bot der Fachtag einen unter anderem von Krankenkassen und dem Andreaswerk Vechta beschickten Markt der Möglichkeiten zur gesunden Ernährung an. Bei aller Theorie kam die Praxis nicht zu kurz: Mittags testeten die Tagungsteilnehmer die GAV-Mensa. Sie stärkten sich mit einem Standardmenü, das auch die Schüler aßen.

Christoph Floren Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2804
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.