• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Polizei bittet bei Fahndung um Hilfe

07.10.2017

Vechta Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Oldenburg bitten die Bevölkerung nach einem Raub auf dem Stoppelmarkt um Hilfe.

Am Stoppelmarkt-Dienstag, 15. August, ist gegen 22.10 Uhr eine 68-jährige Frau auf dem Stoppelmarkt, Parkplatz Am Pferdemarkt, von mindestens einem männlichen Täter ihrer Verkaufseinnahmen beraubt worden. Der beziehungsweise die Täter konnte(n) damals unerkannt flüchten. Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen konnten nun Lichtbilder von den mutmaßlichen Tätern gesichert werden.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg sowie die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta bitten um die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger. Wer kennt die auf dem Lichtbild abgebildeten Personen oder kann weitere sachdienliche Hinweise zur Sache geben?

Hinweise bitte an die Polizei Vechta unter der Telefonnummer 04441/9430 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Peter Linkert
Redaktionsleitung Cloppenburg
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2800

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.