• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Mehr als 1000 Gäste feiern Stoppelmarkt-Gottesdienst

20.08.2018

Vechta Mehr als 1000 Menschen haben am Sonntag im Niedersachsenzelt auf dem Stoppelmarkt den traditionellen Gottesdienst besucht. Die Messe, die von Jahr zu Jahr mehr Resonanz erfährt, wurde in diesem Jahr erstmals als Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising gefeiert. Ebenfalls dabei waren der Schausteller- und Circus-Pfarrer Sascha Ellinghaus sowie Propst Michael Matschke. Für die musikalische Begleitung sorgten das Kolpingorchester und die Life-Band der Espelages. Theising ging in seiner Predigt auf den kirchlichen Festtag Mariä-Himmelfahrt ein. Der Ursprung des Stoppelmarkts gehe auch auf diesen kirchlichen Gedenktag zurück. Beim Festefeiern könnten sich Leib und Seele erholen. Dazu gehöre es aber auch, die Schwachen im Blick zu behalten. Der Stoppelmarkt könne und solle die Menschen näher zusammenbringen. Die Atmosphäre zwischen den Biertheken und auf den Gartenstühlen verbunden mit der Life-Musik ist für viele Familien der sonntägliche Stoppelmarkt-Auftakt.

Weitere Nachrichten:

CDU | Stoppelmarkt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.