• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Herausforderungen für die Landwirtschaft

07.12.2019

Vechta Gemeinsam mit dem landwirtschaftlichen Fachmagazin „top agrar“ lädt das Agrar- und Ernährungsforum Oldenburger Münsterland unter Vorsitz von Uwe Bartels alle Interessierten zu einer Veranstaltung unter dem Titel „Die moderne Landwirtschaft im Spagat zwischen Klimaschutz und Welternährung“ für Mittwoch, 11. Dezember, um 16 Uhr in das Gasthaus Jansen, Auf dem Hagen 27, Vechta, ein. Die Veranstaltung rund ums Thema Landwirtschaft wird moderiert von Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur der top agrar.

Die weltweite Landwirtschaft stehe vor zwei enormen Herausforderungen: Zum einen sei es der außerordentlich rasch wachsende weltweite Bedarf an Nahrungsgütern. Zum anderen seie es der Klimawandel, zu dem die Landwirtschaft zwar beiträgt, aber auch darunter zu leiden hat.

Gemeinsam mit teilnehmenden Branchenexperten sollen Antworten auf die Fragestellungen gefunden werden, mit welchen nachhaltigen Lösungsansätzen die moderne Landwirtschaft diesen Herausforderungen begegnen kann und welche dringend politischen Leitplanken dafür benötigt werden.

Interessierte können sich anmelden bei der Geschäftsstelle des AEF OM unter Telefon 0 44 41/ 8 53 89 10 (Ruth Overberg) oder per E-Mail overberg@aef-om.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.