• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Vorführung: Figurentheater im Museum

08.02.2018

Vechta Am 10. und 11. Februar gehen die diesjährigen Figurentheatertage im Museum Vechta in ihre zweite Woche. Auf dem Programm steht am Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr das Stück „Kleiner Mond“.

Es erzählt die Geschichte des Indianerjungen „Kleiner Mond“. Er wächst als Fremder im Stamm der Bärenfußindianer auf. Als der Stamm weiterzieht, bleibt er alleine zurück. Mit dem Ziel, seine Eltern zu finden, beginnt „Kleiner Mond“ eine Reise, in deren Verlauf er viele Gefahren bestehen und Hindernisse überwinden muss. „Kleiner Mond“ ist ein Stück, das Kindern die Auseinandersetzung mit Ängsten erlaubt, das Mut macht und nicht zuletzt auch immer wieder sehr komische Zwischentöne hat.

Die Vorführung des Figurentheaters FEX ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Karten sind für fünf Euro am jeweiligen Veranstaltungstag ab 14 Uhr an der Tageskasse im Museum im Zeughaus erhältlich.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.