• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Wechsel: Breher neu im Pferdezüchter-Vorstand

14.12.2018

Vechta Die Delegiertenversammlung des Verbandes der Züchter des Oldenburger Pferdes (OL) hat ein neues Vorstandsmitglied gewählt. Der neue OL-Vorstand besteht jetzt aus dem ersten Vorsitzenden Wilhelm Weerda, dem stellvertretenden Vorsitzenden Bodo Willms, Wilhelm Strohm, Marco Pundsack und der neu gewählte Silvia Breher, die einstimmig in das Gremium aufgenommen wurde.

Silvia Breher ist passionierte Züchterin und lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Löningen. Die CDU-Bundestagsabgeordnete und Rechtsanwältin wird den Vorstandssitz von Dr. Albrecht Dalhoff, Lohne, übernehmen, der nach langjähriger Vorstandszugehörigkeit auf eigenen Wunsch aus dem OL-Vorstand ausscheidet. „Der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes bedankt sich bei Herrn Dalhoff für sein jahrelanges Engagement und seinen erfolgreichen Einsatz in der Oldenburger Pferdezucht. Wir freuen uns, dass er weiterhin im Präsidium des Oldenburger Pferdezuchtverbandes sowie im Vorstand des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International (OS) agieren wird“, so Präsident Wilhelm Weerda.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.