• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Zeughaus: Mittelalterliche Märchen

25.01.2019

Vechta Auf Einladung des Museum Vechta kommt am Sonntag, 27. Januar, die Märchenerzählerin Jessica Burri nach Vechta. Dort wird sie im stimmungsvollen Ambiente des historischen Zeughauses an diesem Tag ab 15 Uhr die mittelalterlichen Märchen „Das Eselein“, „Die Wahl der Kästchen“ und „Der heilige Gral“ mit Klang und Musik vortragen.

„Das Eselein“ ist in Wahrheit ein verwunschener Prinz und möchte unbedingt die Laute schlagen. In „Die Wahl der Kästchen“ wird die Tochter eines Königs dem Sohn des Kaisers als Frau versprochen, um einen Krieg zu verhindern. Zuvor muss sie jedoch eine Prüfung bestehen. „Der Heilige Gral“ handelt von Sir Galahad. Als Ritter der Runden Tafel des Königs Artus ist er als einziger würdig, den Heiligen Gral zu gewinnen.

Zwischen den einzelnen Märchen bietet das Cafeteriateam des Museums allen kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern frischen Kuchen sowie Kaffee und Tee an.

Für die Veranstaltung wird keine zusätzliche Gebühr erhoben, Besucherinnen und Besucher zahlen lediglich die üblichen Eintrittspreise in das Museum im Zeughaus Vechta.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.