• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Vechtaer Fohlenchampionat feiert Premiere

13.07.2017

Vechta Die Oldenburger Fohlen brillierten am Wochenende beim 1. Vechtaer Fohlenchampionat im Reiterwaldstadion des Oldenburger Pferde Zentrums Vechta. Die Resonanz der Züchter war sehr groß. Mehr als 160 Fohlen waren genannt und die Anfrage nach Nennungsschluss ungebrochen groß.

Den Beginn machten die Stutfohlen des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International. OS-Fohlenchampionesse wurde eines der jüngsten vorgestellten Fohlen, gerade einmal fünf Wochen alt. Die Stute v. Chacoon Blue a.d. Weltdaisy v. Diarado - Acord II (Züchter und Besitzer: Harm Oncken, Sande) stammt durch ihre Mutter Weltdaisy v. Diarado a.d. Weltana v. Acord II - Argentan aus einem abgesicherten Mutterstamm. Reservesieger wurde Can’t Believe (geb. 2017, v. Casino Grande - Nobre xx - Carbid, Z.u.B: Christian Köllmer, Hemsloh).

Nach diesem Auftakt bezauberten die Stutfohlen des Verbands der Züchter des Oldenburger Pferds die Zuschauer. Der lange Weg von Belgien nach Vechta hat sich für die Siegerin des zweiten Endrings und ihre Züchter gelohnt: Dream v/h Aegroschot (geb. 2017, v. Dream Boy a.d. Mezzaforte v. Zack - Florestan I, Z.u.B.: Stal Aegroschot, Belgien) wurde OL-Championesse. Vizechampionesse wurde ein Stutfohlen aus Goldenstedt (geb. 2017, v. Santo Domingo a.d. Feinadel v. Rock Forever I - Rubinstein I, Z.u.B.: Sportpferde Geers).

Bei den Nachwuchshengsten stellte die Bewertungskommission ein OS-Hengstfohlen v. Cornet Obolensky a.d. Piaffe ESC v. Contender - Landgraf I (Z.u.B.: Franz-Josef Jansen, Erkelenz) an die Spitze. „Mit einem Pedigree, wie man es sich besser nicht wünschen kann, stellt dieser Hengst einen wunderschönen Typ dar“, so Zuchtleiter Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff. Vizechampion wurde ein Hengstfohlen aus dem ersten Jahrgang des OS-Siegerhengstes Diamant de Quidam a.d. Eccolina v. Collado - Argentinus (Z.u.B.: Monika Quarz, Friesoythe).

Und last but not least bewies ein bewegungsstarkes Hengstfohlen (geb. 2017, v. Sezuan a.d. Faszination v. Diamond Hit - Florencio I, Z.u.B.: Hans u. Britta Scherbring GbR, Visbek) seine Stärken. Das erst Anfang Juni geborene Fohlen bewegte sich für sein Alter schon herausragend. Der OL-Vizechampion (geb. 2017, v. For Romance II a.d. Piacara v. Sungold - Welt Hit II) kommt aus der Zucht und dem Besitz von Isabel Hüppe, Huntlosen.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.