• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

PROJEKT: Vertrauensvolle Kooperation verbessert Chancen

24.12.2005

LANGFöRDEN LANGFÖRDEN/EB - Ursula Lüers vom Kindergarten Sankt Laurentius in Langförden ist sich mit Alfons Gierse vom Referat Ehe und Familie im Offizialat Vechta einig: „Wenn Elternhaus und Kindergarten oder Schule konstruktiv, offensiv und vertrauensvoll zusammenarbeiten, dann ist dies ein gutes Stück Weg hin zu einer kinderfreundlichen Gesellschaft und zu einer Verbesserung der Bildungschancen unserer Kinder.“

Um eine solche Zusammenarbeit zu fördern, arbeiten Lüers und Gierse eng zusammen und laden Eltern und Erzieherinnen zu Kursen und Vorträgen ein. Deren Motto lautet „Vielfalt Familie – Quelle der Kraft“. Die Themen ergeben sich aus Gesprächen der Mitarbeiterinnen und aus Befragungen der Eltern. „Mit Hilfe finanzieller Unterstützung durch den Familienbund der Katholiken ist es uns möglich, den Eltern ein hochwertiges Angebot zu machen“, sagt Lüers.

„Kinder begegnen dem Tod“ war zum Beispiel das Thema des jüngsten Elternabends. Mit fachlicher Unterstützung von Schwester Irmentrud Rolfes bekamen die Erwachsenen Hilfestellung, wie sie ihre Kinder beim Tod eines Angehörigen unterstützen können.

Ein weiterer Kursus diente der Stärkung der Erziehungskompetenz: „Geht das: Kinder erziehen ohne Schimpfen, Schreien und Ausrasten?“ Die Teilnehmer suchten dazu Antworten und Strategien, um die Grundbedürfnisse der Kinder zu achten, Konflikte zu entschärfen oder Selbständigkeit zu fördern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.