• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Wirtschaft: Volksbanken setzen verstärkt aufs Online-Geschäft

25.02.2017

Vechta Die Volksbanken im Landkreis Vechta, sieben an der Zahl – sie haben im Jahr 2016 ein gutes Geschäft gemacht. „Wir sind zufrieden“, sagte Benno Fangmann, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken im Kreis Vechta, am Freitag bei einer Pressekonferenz.

„Die Anzahl der Kunden“, so führte der stellvertretende Sprecher der Arbeitsgemeinschaft, Dr. Martin Kühling, weiter aus, „erhöhte sich um 780 auf insgesamt 114 629.“ 103 00 sind Privatpersonen, die übrigen Firmen. Für sie alle führen die Volksbanken im Kreis 225 655 Konten. 45 571 Kunden der Bank sind zudem Mitglieder, sprich Anteilseigner.

Was das Bilanzvolumen betrifft, so konnte das Wachstum fortgesetzt werden – und zwar von 2,674 Milliarden Euro um 5,5 Prozent auf mehr als 2,8 Milliarden Euro. Als „erfolgreich gelaufen“ bewertete Kühling auch das Kundenkreditgeschäft, hier konnte ein Plus von 3,9 Prozent erwirtschaftet werden – 2,125 Milliarden stehen unterm Strich. 37 Prozent davon entfielen auf Privatkredite, 15 Prozent auf Gewerbe, je 21 Prozent auf Landwirtschaft sowie „Dienstleistungen/Freie Berufe“ und sechs Prozent auf den Handel. Auch die Kundeneinlagen haben zugenommen. Hier wurden 1,9 Milliarden Euro registriert, 161 Millionen mehr als 2015. Beim Wertpapierbestand gab’s ein Plus, in diesem Fall von 4,9 Prozent auf 428 Millionen Euro (2015: 408 Millionen). Alles in allem, so spiegelt die Bilanz wider, gelang es den Volksbanken angesichts der Einlagen und Kredite mehr als fünf Milliarden Euro für die Kunden zu verwalten.

Und was bringt die Zukunft? Die wird vom Niedrigzins, den Bankenregulierungen und der Digitalisierung bestimmt, so Kühling. Letzteres bedeutet: Statt in Filialen wird künftig mehr ins Online-Geschäft investiert.

Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2602
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.