• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Bühne: „Vorhang auf!“ für die neue Spielzeit im „Metropol“

03.09.2010

VECHTA „90 Prozent verkaufte Plätze, und damit ein hervorragend akzeptiertes Angebot in der Spielzeit 2009/2010“: Bürgermeister Uwe Bartels (Pro Vechta) schätzt das jährliche Theaterprogramm der Kreisstadt. Mit drei Abonnement-Kategorien geht es in Kürze in die neue Bühnensaison.

Landesbühne kommt

Das „Abo A“ umfasst von Montag, 20. September, bis Montag, 21. März 2011, sechs Vorstellungen der Landesbühne Niedersachsen-Nord. Die Auswahl reicht von Klassikern, wie Shakespeares „Antonius und Cleopatra“ (Montag, 4. Oktober) über Dürrenmatts „Die Physiker“ (Montag, 8. November) sowie zwei Schülervorstellungen, weil der Stoff 2011 Zentralabitur-Thema ist, bis zur Komödie „Ein Herz und eine Seele“, nach der gleichnamigen Fernsehserie, um die Figur des „Ekel Alfred“.

Weiter geht es mit dem „Abo B“. Dann kommen mit Thomas Manns „Die Buddenbrooks“ (Montag, 29. November), gespielt vom Ensemble Euro-Studio Landgraf (Titisee-Neustadt) und „Ivushka – Bildern aus der Zarenzeit“, präsentiert von der Konzertdirektion Schönherr (Buchholz) zum Jahresausklang am Donnerstag, 30. Dezember, zwei Vorstellungen renommierter Tourneetheater hinzu.

Wer es gern rundum komplett möchte, sollte sich das „Abo C“ sichern. Es umfasst zehn Vorstellungen, das Programm der beiden anderen Arrangements, ergänzt durch die mit bekannten Schauspielern, wie Michaela May und Ingo Naujoks oder Herbert Herrmann und Patrick Bach besetzten Komödien „Toutou“ (Münchner Tournee) und „Hochzeitsreise“ (Komödie am Kurfürstendamm Berlin).

Vorverkauf läuft

„Vorhang auf!“ heißt es in allen Fällen auch diesmal wieder im Stammspielort, dem zentral gelegenen „Metropol-Theater“. Die Abonnements oder Einzelkarten gibt es beim Kulturamt der Stadt Vechta, Rathaus, Burgstraße 6, „Ticket-Hotline“, Telefon  04441/886405, E-Mail: kultur@vechta.de. Restkarten sind an den Veranstaltungstagen an der Abendkasse erhältlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.