• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Vechta

Zwölf Flüchtlinge ins Krankenhaus

01.02.2014

Calveslage Nach einem Küchenbrand in einem Haus am Wiesenweg 20 in Calveslage bei Vechta sind zwölf Personen wegen einer Rauchgasvergiftung notärztlich behandelt und anschließend zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Angaben der Polizei sind die Personen – unter ihnen vier Kinder – nur leicht verletzt.

Das Feuer war kurz nach 20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache am Herd ausgebrochen. Daneben stehende Kunststoffutensilien gerieten ebenfalls in Brand, und es gab eine starke Rauchentwicklung. Bei den Verletzten handelt es sich nach Angaben der Polizei um syrische Flüchtlinge, die seit einer Woche in dem von der Stadt Vechta angemieteten Gebäude untergebracht sind. Acht Personen wohnen dort, vier waren zu Besuch.

Da zunächst die Schwere der Verletzungen nicht bekannt war, gab es einen Großalarm für Feuerwehr und Rettungsdienst. 15 Krankenwagen waren vor Ort, und auch die Feuerwehr war mit etlichen Fahrzeugen ausgerückt. Die Kinder fanden bei den leichten Minustemperaturen in den Feuerwehrfahrzeugen Unterschlupf. Drei Notärzte versorgten die Verletzten. Die Küchenzeile ist vollständig zerstört, und die Küche selbst ist arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.