• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball Regionalliga VfB Oldenburg

VfB Oldenburg feiert Torspektakel in Hamburg

21.10.2019

Oldenburg Schützenfest in der Hansestadt: Der VfB Oldenburg ist in der Fußball-Regionalliga weiter auf dem Vormarsch. Eine Woche nach dem verdienten 2:0-Derbysieg gegen den SSV Jeddeloh gewann die Mannschaft von Trainer Alexander Kiene am Sonntagnachmittag bei Altona 93 mit 6:2 (4:2). In einer spektakulären Anfangsphase hatten die Oldenburger bereits nach 25 Minuten vier Treffer erzielt.

Eröffnet wurde das muntere Torschießen durch Innenverteidiger Kevin Kalinowski bereits in der 7. Minute. Ibrahim Temin legte nach (13.) und auch von dem Anschlusstreffer des Aufsteigers durch Maximilian Dagott (15.) ließen sich die Gäste nicht aus dem Konzept bringen. Enis Bytyqi (19.) und Mail Luckowicz (25.), der für Kifuta in die Startformation gerutscht war, stellten das Ergebnis schnell auf 4:1. Weil auch die Hamburger mitmachten und durch Bujar Sejdija auf 2:4 verkürzten (29.), blieb die Partie zunächst spannend.

Das änderte sich allerdings nach der Halbzeitpause. Bytyqi (47.) und Temin (69.) mit ihren jeweils zweiten Toren erhöhten für den VfB auf 6:2 und entschieden so die Begegnung.

Durch den zweiten Sieg in Serie kletterten die Oldenburger mit nun 21 Punkten auf Platz acht. Mit nun sechs Siegen, drei Remis und sechs Niederlagen sowie einem Torverhältnis von 27:27 könnte die Bilanz des VfB nicht ausgeglichener sein.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.