• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Vollsperrung der B211 am Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Lkw-Unfall In Der Wesermarsch
Vollsperrung der B211 am Nachmittag

NWZonline.de Sport Fußball Regionalliga VfB Oldenburg

VfB Oldenburg kassiert erste Niederlage

05.08.2019

Oldenburg Fußball-Regionalligist VfB Oldenburg hat seine erste Saisonniederlage kassiert. Die Mannschaft des neuen Trainers Alexander Kiene verlor am Sonntagnachmittag vor 1441 Zuschauern im Marschwegstadion gegen den VfL Wolfsburg II mit 0:3 (0:1). John Iredale erzielte bereits in der 12. Minute den Führungstreffer für den Vorjahresmeister, der mit nun drei Siegen in den ersten drei Begegnungen perfekt in die Saison gestartet ist. John Yeboah Zamora (64.) und Michele-Claudio Rizzi (68.) entschieden die Partie für die effektiven Gäste.

Der VfB zeigte trotz der deutlichen Niederlage eine ordentliche Leistung. Die Oldenburger spielten couragiert nach vorne und erarbeiten sich einige Torchancen. Vor allem Kifuta und Pascal Steinwender hatten gute Gelegenheiten, schafften es aber nicht, Phillip Menzel im Wolfsburger Tor zu überwinden.

Für den VfB war es nach dem 1:0-Auftaktsieg gegen St. Pauli II erst die zweite beendete Saisonpartie, da das Gastspiel am vergangenen Mittwoch bei Holstein Kiel II nach 18 Minuten aufgrund eines Unwetters abgebrochen werden musste. Die Neuauflage steigt bereits an diesem Mittwoch (18.45 Uhr) in Schleswig-Holstein.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.