• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball Regionalliga VfB Oldenburg

Regionalliga-Club Aus Oldenburg: Klaus Berster tritt als VfB-Präsident zurück

30.05.2020

Oldenburg Klaus Berster legt an diesem Samstag, 30. Mai, sein Amt als Vorstandsvorsitzender des VfB Oldenburg nieder. Das erklärte der 84-Jährige am Freitag. Tags zuvor hatte er bereits den Aufsichtsratsvorsitzenden Stefan Könner über seine Entscheidung informiert. Berster hatte den Posten seit 2018 inne. Zuvor hatte er bereits von 1987 bis 1993 und von 1997 bis 2005 an der Spitze des VfB gestanden.

Ursprünglich hatte der Textilunternehmer aus dem Ammerland bereits Ende März dieses Jahres zurücktreten wollen. Die Corona-Krise machte eine Umstrukturierung des Vorstands zu jener Zeit aber unmöglich. Daher erklärte Berster damals, er werde das Amt noch bis Ende Juni dieses Jahres bekleiden. Da nun aber alles, was er sich für diesen Zeitraum vorgenommen habe, erledigt sei, könne er auch schon Ende Mai vom Amt zurücktreten. Berster: „Wir haben einen tollen Vorstand und einen Aufsichtsrat, der derart gut besetzt ist, dass er jedem Proficlub zur Ehre gereichen würde. Es ist das Ergebnis harter Arbeit in den vergangenen Jahren, auf die wir alle sehr stolz sein dürfen.“

Nach Angaben von Könner bestehe bei der Suche nach einem Nachfolger kein Zeitdruck. „Die Saison ist zu Ende und der Vorstand ist weiter gut aufgestellt, so dass wir die Zeit nutzen werden, um in aller Ruhe mit möglichen Kandidaten zu sprechen“, sagte der Aufsichtsrats-Chef.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.