• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball Weitere Ligen Dritte Liga VfL Osnabrück

VfB fiebert erstem Spiel entgegen

08.02.2008

Die Wetterprognose scheint günstig. „Ich habe mich extra im Internet informiert. Es ist kein Niederschlag angesagt“, betont Joe Zinnbauer, Trainer des Oberligisten VfB Oldenburg. Das Nachholspiel gegen den VfL Osnabrück II soll an diesem Sonntag (15 Uhr, Marschwegstadion) unbedingt angepfiffen werden.

Der Oldenburger Coach hat sich akribisch auf den Gegner vorbereitet und den VfL-Nachwuchs beim 4:1-Testspielsieg am vergangenen Dienstag beim Bezirksoberligisten SV Bad Rothenfelde beobachtet. Pikant: Der ehemalige Oldenburger Malte Müller, der den VfB vergangenen Sommer verlassen hatte, präsentierte sich in bestechender Form und erzielte das Tor zum 4:0. „Die Osnabrücker Reserve hat sich im Vergleich zum Vorjahr enorm entwickelt“, stellte Zinnbauer fest: „Sie spielt routinierter und flexibler.“

Gleiches gilt aber auch für die Oldenburger, die nach dem Spielausfall am vergangenen Wochenende gegen den BV Cloppenburg „heiß auf den Wettkampf“ (Zinnbauer) sind. Personell kann der Trainer aus dem Vollen schöpfen. Kapitän Matthias Plump hat seine Schienbein-Prellung, die er sich beim Trainingsspiel vergangenen Freitag zugezogen hatte, auskuriert. Auch Paolo Rizzo kehrte nach einem privaten Aufenthalt in Italien am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining zurück.

Da die Zweitliga-Mannschaft des VfL am Sonntag parallel gegen den SV Wehen spielt, ist mit Verstärkung von oben nicht zu rechnen. Dennoch könnten Hendrick Großöhmichen und der vom Hamburger SV ausgeliehene U-21-Nationalspieler Rouwen Hennings gegen Oldenburg auflaufen. Sie sollen nach überstandenen Verletzungen Spielpraxis sammeln.

In der Niedersachsenliga erwartet Tabellenführer VfL Oldenburg an diesem Sonntag bereits um 13 Uhr (Alexanderstraße) den Dritten SV Bavenstedt. Im Spitzenspiel zweier spielstarker Mannschaften muss VfL-Trainer Frank Claaßen aller Voraussicht nach auf Tim Steidten verzichten, der sich mit einer Knieverletzung herumplagt.

Zu einem Testspiel tritt Oberligist BV Cloppenburg an. Die Elf von Trainer Jörg Goslar spielt an diesem Sonnabend (14 Uhr) in Ihrhove gegen den Regionalligisten Kickers Emden.

Am Donnerstagabend gewann der Oberligist SV Wilhelmshaven seinen Test beim Regionalligisten VfL Wolfsburg II mit 3:1 (0:1).

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.