• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline {{SHARING.setTitle("Schwertransport im Emsland wegen des Unfalls abgebrochen")}}

Schwertransport im Emsland wegen des Unfalls abgebrochen

NEWS / BLAULICHT Video vom 23. Februar 2020
 

Haselünne/Dörpen, 23.Februar 2020: Der am Sonntagmorgen gestartete Schwertransport durch das Emsland mit einem Gesamtgewicht von 430 Tonnen hat ein jähes Ende gefunden. Auf etwa der Hälfte der Strecke kippte einer der beiden 35 Meter langen Behälter in den Graben. Nach Angaben des Einsatzleiters der Polizei, Klaus Hackmann, wurde der gesamte Transport stillgelegt.