• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline {{SHARING.setTitle("Bürgermeisterwahl in Bockhorn, Teil 2: Fragen an Katja Lorenz")}}

Bürgermeisterwahl in Bockhorn, Teil 2: Fragen an Katja Lorenz

MEIN LANDKREIS / FRIESLAND Video vom 16. Mai 2019
 

Bockhorn, 15. Mai 2019: Wer wird neuer Bürgermeister der Gemeinde Bockhorn? Die Leserinnen und Leser des „Gemeinnützigen“ haben der Redaktion Fragen an die drei Kandidaten geschickt. Olaf Ulbrich, Leiter der NWZ-Redaktion in Varel, hat Katja Lorenz (parteilos) im Alten Klinkerzentrum in Grabstede getroffen und ihr eine Auswahl der zahlreichen eingesandten Fragen gestellt. Die 48-jährige Gemeindekämmerin aus Bockhorn bezieht Stellung zum Thema Landwirtschaft und sagt, sie wolle sich für die Einführung eines Bürgerbusses einsetzen sowie den Bau eines weiteren Kindergartens unterstützen. Zudem wolle sie sich für die Verbesserung der Jugend- und Vereinsarbeit stark machen. Die Antworten auf alle gestellten Fragen finden Sie bei NWZ-Online. Im 3. und letzten Teil steht  Maik Radig (parteilos) der Nordwest-Zeitung Rede und Antwort. In Teil 1 äußerte sich bereits Thorsten Krettek (CDU).