• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Visbek

Kinder helfen beim ersten Spatenstich

28.01.2019

Rechterfeld Mit einem symbolischen Spatenstich haben in der vergangenen Woche die Arbeiten für den neuen Kindergarten in Rechterfeld begonnen. Vor Ort waren neben Pfarrer Hermann Josef Lücker und Bürgermeister Gerd Meyer auch Mitglieder des Kirchenausschusses der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus Visbek, des Visbeker Gemeinderats und der Verwaltung, Vertreter des Architekturbüros Pölking & Theilen, der benachbarten Grundschule sowie einige Kindergartenkinder aus Bonrechtern mit ihren Erzieherinnen.

Die fünfgruppige Einrichtung (drei Kindergarten- und zwei Krippengruppen) wird neben der Grundschule Rechterfeld an der Straße Frillings Esch gebaut. Bauherrin ist die katholische Kirchengemeinde. Lücker brachte seine große Freude über den Beginn der Arbeiten zum Ausdruck. Der Neubau sei neben der Grundschule und in der Nähe des Dorfparks sowie mit Blick auf die St.-Antonius-Kirche in Rechterfeld sehr gut gelegen.

Meyer hob die vertrauensvolle und harmonische Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde während der Planung hervor. Der Kindergartenneubau sei ein wichtiger Bestandteil der Daseinsvorsorge und trage zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf rund 2,2 Millionen Euro. Abzüglich der Zuschüsse vom Land, vom Landkreis und vom Offizialat Vechta verbleiben Kosten von etwa 1,6 Millionen Euro bei der Gemeinde Visbek.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.