• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Visbek

Witts Tipps für ein Leben ohne Müll

05.03.2019

Visbek Ein Leben ohne Müll, geht das überhaupt? Olga Witt, Autorin der Bücher „Ein Leben ohne Müll“ und „Zero Waste Baby“ sowie Inhaberin von zwei Unverpackt-Läden in Köln, kommt nach Visbek und erklärt, dass und vor allem wie es geht. Die Expertin spricht am Mittwoch, 3. April, über die Gefahren und die Problematik, die hinter unserem Müllaufkommen stecken. Zudem stellt sie das Konzept sowie handfeste Tipps vor, wie jeder sofort loslegen und einsparen kann. Warum ein konsumreduzierter Lebensstil wie „Zero Waste“ alles andere als Verzicht bedeutet, sondern ein deutlicher Gewinn an Lebensqualität sein kann, ist ebenfalls Bestandteil Ihres Vortrages.

Wer nach dem Prinzip „Zero-Waste“ – übersetzt „null Müll“ – lebt, versucht möglichst wenig Abfall zu produzieren und Rohstoffe nicht zu vergeuden. Das Thema ist aktueller denn je: Jeder ist betroffen, angefangen vom Becher des „Coffee-to-go“ bis hin zu den Unmengen an Verpackungsmüll beim Einkaufen.

Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr im Ratssaal. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung bis zum 1. April wird jedoch gebeten (Susanne Wolkow, Tel. 04445/890024, E-Mail wolkow@visbek.de).

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.