• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix Volleyball

TVC-Frauen wehren alle Angriffe ab

27.01.2014

Cloppenburg /Westerstede /MH/STT – Einen souveränen Heimsieg haben die Drittliga-Volleyballerinnen des TV Cloppenburg gelandet. Die Männer der VSG Ammerland gewannen bei ihrem alten Rivalen VfL Lintorf.

Dritte Liga, Männer: VfL Lintorf - VSG Ammerland 2:3 (20:25, 29:17, 25:21, 20:25, 13:15). Ein überragender Dirk Achtermann führte die Ammerländer zum Sieg. Der Außenangreifer war von Lintorf einfach nicht zu stoppen. Aber auch die anderen im Team der VSG präsentierten sich sehr stark. Lintorf war deutlich besser als noch im Hinspiel, das die VSG ungefährdet mit 3:0 gewann. Diesmal jedoch feuerten die heimischen Zuschauer die Gastgeber mächtig an. Nach dem 1:2-Satzrückstand der VSG sah es schon nach einem Erfolg der Lintorfer aus.

Aber die Ammerländer kämpften sich zurück in die Partie. Arne Immer und Rolf von Kampen, die Mitte des vierten Durchgangs eingewechselt wurden, sorgten für neuen Schwung. Im Tiebreak hatten die Ammerländer dann das bessere Ende für sich.

Dritte Liga, Frauen: TV Cloppenburg - Fortuna Bonn 3:0 (25:19, 25:19, 25:17). Offiziell 171 Zuschauer sahen einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg des TV Cloppenburg. Die Cloppenburgerinnen harmonierten im Zusammenspiel und überstanden auch kleine Schwächephasen ohne Probleme. Die Fortuna fand gegen den Service des Tabellenzweiten kein Rezept.

Wie schon seit Wochen, zeigte erneut TVC-Akteurin Gwendolin Lake eine starke Leistung. „Wenn ich eine Note vergeben würde, dann bekäme Gwendolin von mir eine Eins plus“, sagte Cloppenburgs Trainer Panos Tsironis. In der Tabelle befindet sich die Mannschaft des Griechen nur noch einen Punkt hinter dem Tabellenführer SG Marmagen-Nettersheim.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.