• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix Volleyball

Volleyball-Team verpasst trotz starker Auftritte nächste Runde

09.10.2018

Die deutschen Volleyballerinnen um Louisa Lippmann (rechts) haben am zweiten Spieltag der zweiten Gruppenphase der Weltmeisterschaft in Japan gegen Serbien die erwartete Niederlage kassiert und können die sogenannte Top-6-Runde nicht mehr erreichen. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowksi verlor gegen den Europameister mit 0:3 (14:25, 20:25, 20:25), zeigte aber erneut eine couragierte Vorstellung. Am Vortag hatte Deutschland mit einem 3:2 gegen Brasilien noch für eine Überraschung gesorgt. An diesem Mittwoch trifft die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes auf Puerto Rico, zum Abschluss folgt am Donnerstag das Duell gegen die Dominikanische Republik. In der Zwischenrunde kämpfen die 16 verbliebenen Mannschaften in zwei Achtergruppen um die Plätze in der Top-6-Runde. Dann werden in zwei Dreiergruppen die Halbfinalisten ermittelt. BILD:

Weitere Nachrichten:

Weltmeisterschaft

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.