• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

VTB-Baskets krönen Leistung nicht mit Sieg

23.02.2017

Varel Die U18-Basketballer des Vareler TB haben in der Bezirksklasse das erwartet gute Spiel gegen den TSV Holtrop gezeigt. Der Start wurde zwar etwas verschlafen, dafür wurden die Vareler im zweiten und dritten Viertel, angeführt von Nils Warnken und Falk Jürgens, immer besser und gingen folgerichtig auch mit 45:44 in Führung. Zu Beginn des vierten Viertels kassierten die Vareler allerdings direkt zwei Drei-Punkte-Würfe und lagen innerhalb der ersten zwei Minuten mit acht Punkten zurück. Allen Bemühungen der Mannschaft, insbesondere von Carl Logemann und Nils Warnken, zum Trotz konnte diese Führung nicht mehr aufgeholt werden.

Für Varel spielten Nils Warnken 17 Punkte, Niklas Modlmeir 11, Carl Logemann 11, Halvard Scheepker 8, Tim Huxoll 8, Falk Jürgens 7, Luca Schultz 1 und Colin Michels.

Noch viel spannender machten es die jüngsten Basketballer des VTB bei ihrem Freundschaftsspiel gegen den TuS Weener. Hoch motiviert gingen die jungen Vareler ans Werk. Zur Pause führten sie 30:26 und vor dem letzten Viertel 48:37. Mit der letzten Aktion erzielte Weener das 54:54. In der letzten Minute der Verlängerung gingen die Rheiderländer in Führung und gewannen schließlich mit 66:60. Beide Teams treffen sich am 12. März in Weener zum Rückspiel. Für Varel spielten Ben-Luca 4, Carolin, Deik 28, Jakob 14, Justus, Linus 12, Oke 2, Tom und Vidan.

Weitere Nachrichten:

VTB | Vareler TB | TuS Weener