• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

PFERDESPORT: Ascot-Flair begeistert 5000 Fans

13.08.2007

HOOKSIEL Günther Lühring, 1. Vorsitzender des Hooksieler Rennvereins, hatte Grund zu überschwänglicher Freude: Mehr als 5000 Zuschauer kamen am Sonntag zum Familienrenntag auf die Jaderennbahn. „Petrus beweist heute, dass er ein Hooksieler ist“, freute sich Lühring über strahlendes Sonnenwetter bei der Abschlussveranstaltung der Hooksieler Renntage, für die Niedersachsens Finanzminister Hartmut Möllring die Schirmherrschaft übernommen hatte.

Eine bunte Mischung von Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft sowie Pferdesportanhängern und Urlaubsgästen durften sich neben spannenden Rennen über ein umfangreiches Programm am Familientag freuen. Für die vielen Kinder waren unter anderem eine Hüpfburg und ein großer Maltisch aufgebaut worden. Ponyreiten bereitete den Kleinen ebenfalls großen Spaß. Doch nicht nur für den Nachwuchs hatten sich die Organisatoren einiges ausgedacht. Für die Frauen stand wieder der auch im englischen Ascott beliebte Hutwettbewerb auf dem Programm. Optisch beeindruckend war ebenfalls der Kutschenkorso.

„Ich bin mit den diesjährigen Renntagen sehr zufrieden. Wir haben bewiesen, dass bei uns nur Pferderennen ausfallen, wenn der Deich bricht. Unser System der Oberflächenentwässerung hat sich bewährt. Der Regen zu Beginn der Renntage konnte uns nichts anhaben“ freute sich Lühring.

Bahnsprecher Detlef Orth aus Duisburg, seit vielen Jahren Moderator an der Jaderennbahn, informierte wie gewohnt gekonnt über Pferde und Reiter. So machte das Wetten am Totalisator und das Hoffen auf eine gute Gewinnquote richtig Spaß. Selbst Harald Hinrichs, Bürgermeister der Gemeinde Wangerland, ließ es sich nicht nehmen zu wetten. „Ich habe mit einem kleinen Einsatz gewettet. Am Ende bin ich mit Plus-Minus-Null heraus gekommen. Eine bessere Atmosphäre kann man sich nicht wünschen. Es hat mir wie immer wieder richtig Spaß gemacht“, so Hinrichs.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.