• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

KOMMUNALWAHL: Dieter Schäfermeier tritt von Kandidatur zurück

15.06.2006

HOOKSIEL HOOKSIEL/KH - Die Kandidaten der CDU des Wangerlands für die Kommunalwahl im September stehen fest. Bei einer Mitgliederversammlung am Dienstag in Hooksiel wurde die Liste in einem aufwändigen und langwierigen Wahlverfahren festgelegt.

Zu Beginn gab der Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Wangerland, Dieter Schäfermeier, eine persönliche Erklärung ab. Er sei auf der Liste auf den elften Platz gesetzt worden, dem CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden gebühre aber einer der vorderen Plätze, damit er auf jeden Fall in den Rat einziehen könne. Auch wenn er an den Findungsterminen nicht teilnehmen konnte, sei dieser Platz für ihn nicht nachvollziehbar. Er werde deshalb für die Kommunalwahl überhaupt nicht kandidieren, kündigte Schäfermeier an.

Als Kandidaten für den Gemeinderat des Wangerlands wurden gesetzt: Klaus-Peter Koch, Renate Janßen-Niemann, Frank Rose, Dieter Adden, Harald Eden, Uwe König, Nils Hicken, Tina Alken, Sabine Kaimer, Friedrich-Wilhelm Müller, Götz Winter, Alice Brandenburg-Bienek, Dr. Frank Baumeister, Hans-Joachim Vogt, Sigrid Zoerlein und der jetzige Bürgermeister des Wangerlands, Joachim Gramberger, als parteiloser Kandidat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.