• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

Blaulicht: Bau-Transporter rutscht in Hooksiel Böschung hinab

05.10.2020

Hooksiel Am Donnerstag erreichte gegen 13.45 Uhr die Polizei Wangerland die Meldung, dass ein Auto ins Becken des Außenhafens Hooksiel gerutscht sei. Noch während der Anfahrt wurde bekannt, dass sich definitiv keine Personen im Fahrzeug befinden.

Erste Überprüfungen ergaben, dass der Transporter von Mitarbeitern einer Baufirma an der Kaikante abgestellt worden war – das Fahrzeug machte sich selbstständig und rollte die Böschung hinunter bis kurz vor die Wasserkante. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Polizei davon aus, dass die Handbremse nicht angezogen und der Gang nicht eingelegt waren.

An der Wasserkante blieb der Transporter glücklicherweise stehen und konnte von der Baufirma gesichert werden: Das Fahrzeug wurde mit zwei Zurrgurten an einem Lkw gesichert. Die Feuerwehren Waddewarden und Hooksiel unterstützten ein Bergungsunternehmen bei der Bergung des Havaristen. Es waren ca. 20 Kräfte Feuerwehr mit vier Fahrzeugen im Einsatz.

Daneben waren die Polizei Wangerland und die Wasserschutzpolizei vor Ort. Überprüfungen ergaben, dass kein Kraftstoff und Schmierstoffe ausgelaufen sind.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.