• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

Schollenbraten Im Watt: Auch in Hooksiel schmeckt’s

08.08.2019

Hooksiel Nordseeluft tut gut – vor allem macht sie hungrig. Und Hunger hatten Ulrike und Günter Föllenz am Mittwoch beim Schollenessen in Hooksiel. Das Paar aus Bausendorf an der Mosel besucht seit 27 Jahren Freunde in Jever, doch das Schollenbraten im Watt kannten sie bisher nicht.

Barfuß, die Hosen hochgekrempelt, so gingen sie über den Deich – und waren überrascht vom Anblick der riesigen Freiluft-Küche im Watt. „Toll ist das hier und es schmeckt“, freute sich auch Elvira Linden aus Cochem, die mit Tochter Christine das Essen und den Meerblick genießt. „Dass unter freiem Himmel im Watt diese Attraktion geboten wird, beeindruckt uns schon“, schwärmen Föllenz.

„Wir waren schon vor 11 Uhr am Strand und brauchten nur kurz anstehen“, erzählen Ingried und Hinni Wolken aus Sandelermöns. Allerdings: Gegen 13 Uhr wurde der Himmel dunkel und ein Guss vertrieb viele Watt-Gourmets. „Aber da waren wir auch schon fast durch“, sagt Seesterne-Wirt Mario Krar.

Beim Abbau des gesamten Equipments schien dann sogar wieder die Sonne. Und als dann gegen 16 Uhr erneut ein Gewitter aufzog, waren die Seesterne und ihre Mitarbeiter längst auf dem Heimweg.

Ganz kurz gab es am späten Vormittag Aufregung, als aus einer Gasflasche, mit der die Freiluft-Herde betrieben werden, eine Stichflamme emporschoss. Passiert ist nichts – die Flamme wurde schnell gelöscht, der Gashahn zugedreht und die Gasflasche gekühlt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.