• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

Middoge und Oldorf mit höchster Wahlbeteiligung

20.03.2012

WANGERLAND Am Sonntag wurden in den evangelisch-lutherischen Gemeinden des Wangerlands die Gemeindekirchenräte gewählt. In Hohenkirchen wurden in das Gremium gewählt: Johannes Vogelsang, Christian Lange, Christina Harms-Janßen, Annaliese Schmidt und Anja Eiben. Als Ersatzälteste wurden Klaus Anneken, Renate Peters, Georg Janßen, Margret Peters, Anita Söbbeke und Folker Günther gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 21,94 Prozent. Der neue Kirchenrat wird im Gottesdienst am 17. Juni ins Amt eingeführt.

Die höchste Wahlbeteiligung im Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven hatten am Sonntag die ev. Gemeinden Middoge (44,83 Prozent), Oldorf (41,38) und Tettens (38,66). In Tettens haben von 644 Wahlberechtigten 244 gewählt. Der neue Kirchenrat besteht aus Horst Hinrichs, Jürgen Habben, Matthias Götzl, Johannes Wilken, Johannes Becker, Christine Conring, und Angelika Eikermann. Für die Berufung oder als Nachrücker stehen zur Verfügung Gerlinde Janssen, Ute Nowatzki, Laut Lauts und Elsbeth Steenken.

Den neuen Gemeindekirchenrat in Minsen bilden Ludwig Arians, Hans-Joachim Buchholz, Helga Evers, Hans-Gerd Eilers, Hans-Hugo Woltmann und Elke Krüger. Die Wahlbeteiligung lag bei 26,41 Prozent und blieb damit im Vergleich zur letzten Kirchenwahl vor fünf Jahren gleich.

In Wiarden bilden Gerold Kleyhauer, Enno Deling, Christoph Kluge, Hans-Dieter Michelsen und Elke Könitz den neuen evangelisch-lutherischen Gemeindekirchenrat. Dort gingen 80 der 229 Wahlberechtigten zur Wahl, die Wahlbeteiligung liegt damit bei 34,93 Prozent.

In Middoge gingen 78 von 174 Wahlberechtigten zur Wahl. Gewählt wurden Arno Hinrichs, Elfriede Wachtendorf und Wilhelm Peters; Nachrücker sind Heiko Peters, Maike Janssen und Johanna Meents.

In Oldorf haben von 174 Wahlberechtigten 72 ihre Stimmen abgegeben für Udo Braun, Renate Janssen und Egon Christoffers; Nachrücker sind Elke Ortgies und Gretchen Ortgies.

In der Kirchengemeinde Pakens-Hooksiel wurden Wilhelm Frerichs, Britta Behrens-Wengel, Ulrike von Gösseln, Eberhard Pabst, Horst Riethmüller und Heinz Warner gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 26,29 Prozent.

In der Gemeinde St. Joost-Wüppels bilden Friedhelm Thiele, Annegret Frenz, Claus Harms und Heinz Martin den Kirchenrat; die Wahlbeteiligung liegt bei 35,34 Prozent.

Auf eine Wahlbeteiligung von 32,12 Prozent kam die Kirchenratswahl in Waddewarden-Westrum. Gewählt wurden Erika Bruhnken, Monika Memmen, Eilert Kleyhauer, Doris Bastisch, Doris Janßen und Marco Behrends.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.