• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

Wangermeer: Rasanter Start in die erste Saison

25.09.2014

Hohenkirchen Die Fußballgolf-Anlage am Hohenkirchener Wangermeer hat eine sehr gute erste Saison hinter sich. Wie Otmar Buhl von Buhl outdoor & sport events am Dienstagabend im Ausschuss Eigenbetrieb Wangermeer berichtete, nutzten seit Eröffnung am 19. Juli 3250 Gäste die Anlage, in der Spitze kamen bis zu 230 Fußballgolfer pro Tag. „Wir sind mehr als zufrieden“, sagte Buhl.

Die Fußballgolf-Anlage soll bis Ende der Herbstferien mit eingeschränkten Öffnungszeiten offen gehalten werden. Auch das Angebot des „Stand up Paddling“ werde gut genutzt. 2015 soll dieses Angebot verstärkt beworben werden.

Auf Nachfrage von Vogelschützer Volker Prüter bestätigte Buhl, dass die Paddler darauf hingewiesen werden, dass sie nicht in der Flachwasserzone des Sees im Nordosten paddeln dürfen.

Prüter forderte in der Fragestunde ein, dass die Gemeinde die Nutzungsverbote am Wangermeer stärker durchsetzen solle: Er berichtete von nicht-angeleinten Hunden, Kraftradfahrern auf dem Rundweg aber auch Modellbootfahrern in der Flachwasserzone.

Wangermeer-Geschäftsführerin Inka Wüllner berichtete dazu, dass ein Kurbeitragskontrolleur mindestens dreimal pro Woche am Wangermeer kontrolliere und inzwischen auch Ordnungswidrigkeiten aufgenommen habe.

Geschäftsführer Torsten Meuer kündigte an, dass im Frühjahr am nördlichen Rundweg Bäume und Sträucher gesetzt werden sollen. Da die Gemeinde jedoch kein Geld hat, um die Bepflanzung vorzunehmen, hofft sie auf Geld- aber auch Pflanzenspenden von Bürgern.

Die Sitzbänke, die die Gemeinde von der Hohenkirchener Arbeitsgruppe habe aufstellen lassen, würden gut angenommen, auch der nördliche Rundweg werde sehr gut genutzt.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.